Der Islam als Religion und Muslime in Deutschland

Islam - Glaubensinhalt und Glaubenspraxis

Der Islam lehrt fünf Pflichten und sechs Artikel des Glaubens. Welche dies sind und wie sie sich auf das Leben des einzelnen Gläubigen auswirken, soll den Teilnehmern nahegebracht und gemeinsam erarbeitet werden.

Islam verstehen, Muslimen begegnen

Was glauben Muslime und wie leben sie ihren Glauben? Welche Auswirkungen hat ihre Religion auf ihren Alltag? Wie prägt der Islam die Weltanschauung und das Verhalten der Muslime? Unser Gegenüber in seiner Welt richtig zu verstehen ist Voraussetzung, um ihm angemessen begegnen zu können und Zugänge zu seinem Herzen zu finden. Denn nur so können wir sensibel sein für Anknüpfungspunkte, aber auch für mögliche Stolpersteine. Es soll eine Hilfestellung sein, um den Dialog des Lebens zu ermöglichen.

Glauben Christen und Muslime an den gleichen Gott? - Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Glaubenspraxis

Dass es nur einen Gott gibt, darin sind sich Christen und Muslime einig. Wie dieser Gott jedoch anzubeten ist und wie das Leben der Gläubigen auszusehen hat, da gehen die Ansichten weit auseinander. Und doch treffen wir sowohl auf muslimischer als auch auf christlicher Seite immer wieder auf die Aussage, dass beide Seiten doch im Grunde zu demselben Gott beten. Kann es sein, dass Gott beide Anbetungs- und Lebensformen anerkennt und es daher keine Rolle spielt, welcher Glaubensrichtung wir angehören? Oder sind die Unterschiede doch so groß, dass es unmöglich ist, alles auf einen Gott zurück zu führen?

Gottesbild im Christentum und Islam

Einzig, barmherzig, allmächtig. Viele Adjektive, um Gott zu beschreiben, finden wir sowohl im Christentum als auch im Islam. Doch was verstehen Christen und Muslime unter den jeweiligen Begriffen? Welches Bild von Gott wird im Islam und welches im Christentum vermittelt? Wo finden wir Gemeinsamkeiten und wo liegen Unterschiede, die dazu führen, dass wir von zwei Glaubensgrundlagen sprechen müssen?

Jesus im Islam und Koran

Neben der Bibel berichtet auch der Koran über Jesus. Ein Muslim verehrt Jesus und sein Glaube wäre unvollständig, würde er nicht an Jesus glauben. Jesus ist neben Mohammed der wichtigste und größte Prophet. Welches Jesusbild vermittelt der Koran und wie können wir mit Muslimen darüber ins Gespräch  kommen, um Brücken zu ihnen zu bauen?

Koran und Bibel - Entstehung, Gemeinsamkeiten, Unterschiede

Während man heute davon ausgeht, dass die Bibel in einem langen Prozess über mehrere Jahrhunderte entstanden ist und von vielen verschiedenen Menschen an unterschiedlichen Orten geschrieben wurde, lehrt der Islam, dass die Texte des Korans ausschließlich Mohammed offenbart und innerhalb weniger Jahre niedergeschrieben wurden. Den genauen Entstehungsprozess der beiden Bücher für die jeweilige Glaubensrichtung sowie die Bedeutung für die Gläubigen und das Verständnis der Texte werden beleuchtet und miteinander verglichen.

Islam in Deutschland - Organisationen und aktuelle Entwicklungen, Themen und Fragen

„Der Islam gehört zu Deutschland“ – egal wie man zu dieser Aussage steht, es lässt sich nicht leugnen, dass der Islam in Deutschland präsent ist. Welche islamischen Organisationen gibt es und welche Ziele verfolgen sie? Wie hat sich der Islam in Deutschland in den letzten Jahren entwickelt und welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich dadurch für die Gesellschaft? Fragen zum Moscheebau, Kopftuch und islamischem Religionsunterricht lösen eine Gesellschaftsdynamik aus, der man begegnen und die man thematisieren sollte.

Referent

Yassir Eric
(M.A., Columbia International University - ESCT, M.A. Heidelberg Universität) Institutsleitung des Europäischen Instituts für Migration, Integration und Islamthemen. Er ist ein hervorragender Kenner des Isl ...
mehr