ConViator

NEU KONZIPIERT

Geistlich wachsen und andere begleiten.

Ein Übungsweg.

  • Sie möchten Menschen unterschiedlichster Prägung eine Zeit lang auf ihrem Weg mit Jesus Christus begleiten und dabei selbst in Ihrem Glauben wachsen?
  • Sie möchten Ihren Horizont weiten und andere Formen der christlichen Spiritualität kennenlernen – im Dreiklang von Gott, Ihnen selbst und Ihrem Nächsten?
  • Sie möchten Menschen in unterschiedlichen Kontexten (Kulturen, Kirchen, Organisationen, Teams …) dabei unterstützen, ihre Gottesbeziehung und Beziehungen zu anderen zu klären und zu vertiefen?

conviator.jpg

Viator (lat.) heißt Pilger, Bote. Als ConViator werden Sie Wegbegleiter auf einem geistlichen Übungsweg. Was Sie in dieser Weiterbildung persönlich entdecken und erlernen, kommt in der gemeinsamen Anwendung mit anderen zur vollen Entfaltung.

Sie selbst werden im Rahmen der Weiterbildung in Begleitgesprächen darin unterstützt, Gottes Weg mit Ihnen und anderen besser zu verstehen und zuversichtlich zu gehen. Ziel ist es, Gottes einladende Liebe zu erfahren und für Menschen in Ihrem Kontext erfahrbar zu machen.

Ergänzende Perspektiven aus anderen christlichen Traditionen und Kulturkreisen befähigen dabei, Menschen mit verschiedenen Hintergründen anzunehmen und eine Zeit lang auf ihrem Weg mit Gott zu begleiten. Dabei geht es nicht um Seelsorge oder Coaching, sondern darum, durch gemeinsame geistliche Übungen Christus als die verbindende Mitte zu erleben.

„Wir kamen dahin, wo wir sind, durch Glaubenserfahrungen in enger Verbindung mit anderen, durch die gemeinsame Suche nach Licht und Wachstum, durch Diskutieren, Beten und oftmals schmerzhaftes Ringen mit anderen Christen. Man fragt sich also, ob wir dieses tiefe Erleben der Liebe und Gnade Gottes an andere Menschen auf andere Art weitergeben können, als dass wir diesen Weg mit ihnen gehen.“ David Bosch

Grundlage der Weiterbildung ist David Boschs Buch „Eine Spiritualität des Weges“, in dem er von authentischem geistlichem Leben schreibt. Er zeigt darin unter anderem, wie wir gerade durch den Mut zur Schwäche Haltung zeigen und wie wir im Blick auf andere unsere wahre Identität finden können. Einen Gott, der sich an andere verschenkt, können wir dort zutiefst kennenlernen, wo wir uns mit seinem missionarischen Anliegen eins machen, wo wir uns mit ihm und anderen auf den nicht immer leichten Weg machen.

Aufbau und Inhalte der Weiterbildung

Die Weiterbildung gliedert sich in drei Abschnitte, die jeweils aus einer Einführung (Grundmodul), der Anwendung des Erlernten (Praxismodul) und der Vertiefung (Kernmodul) bestehen. Zwischen den Abschnitten finden Begleitgespräche für die persönliche und gemeinsame Reflexion statt.
Krönender Abschluss ist das „Festum Viaticum“, das einzigartige Räume für Rückblick, Ausblick und gegenseitige Inspiration schafft.

Kontakt:

Haben Sie Interesse, dann kontaktieren Sie uns.

Nadja Huß
Email: Email anzeigen

Die Kurse zum ConViator

16.09.2117.09.21

Joachim Pomrehn

Seminarzeiten Seminarbeginn: 16.09.2021, 9:30 Seminarende: 17.09.2021, 17:30 Uhr Modulbeschreibung Christliche Spiritualität; ihr Selbstverständnis und ihre Bestimmung mehr
14.10.2115.10.21

Joachim Pomrehn

Seminarzeiten Seminarbeginn: 14.10.2021, 9:30 Uhr Seminarende: 15.10.2021, 17:30 Uhr Modulbeschreibung Identität in Christus; multiple religiöse Identität; die menschliche Entwicklung aus geistlich... mehr
06.12.2107.12.21

Joachim Pomrehn

Seminarzeiten Seminarbeginn: 06.12.2021, 9:30 Uhr Seminarende: 07.12.2021, 17:30 Uhr Modulbeschreibung Berufung; Heiligung, Sendung; an Gottes Sendung teilhaben; persönliches Vision- und Mission-St... mehr
24.01.2225.01.22

Joachim Pomrehn

Seminarzeiten Seminarbeginn: 24.01.2022, 9:30 Seminarende:25.01.2022, 17:30 Modulbeschreibung Freundesliebe; Nächstenliebe und Feindesliebe vs. Liebe zur Welt und Kainsliebe mehr
17.02.2218.02.22

Joachim Pomrehn

Seminarzeiten Seminarbeginn: 17.02.2022, 9:30 Seminarende: 18.02.2022, 17:30 Modulbeschreibung Das dramatische Lebensmodell; Sterben und Auferstehen mehr
28.02.2201.03.22

Joachim Pomrehn

Seminarzeiten Seminarbeginn: 28.02.2022, 9:30 Seminarende: 01.03.2022, 17:30 Modulbeschreibung Theologische Aspekte, Bedeutung von Gemeinschaft; rechte Sehnsucht; Achtsamkeit, Schweigen; Lebensordn... mehr
21.03.2223.03.22

Joachim Pomrehn

Seminarzeiten Seminarbeginn: 21.03.2022, 9:30 Seminarende: 23.03.2022, 17:30 Modulbeschreibung mehr