Lösungsfokussierte Haltung und Polarität in Organisationen - KOMPLETT ONLINE

Präsenzphase: 29.10.2021 - 29.10.2021
Anmeld. Einschreibeschluss:
15.10.2021
Dieser Kurs gehört zu OELoKSEMIOnline
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7211301

Dieses Seminar wird als Live-Videokonferenz über Zoom durchgeführt

Modulbeschreibung

Konfliktsituationen zwischen Einzelpersonen, in Teams oder Organisationen führen oft zu negativen Erlebnissen und verbrauchen über die Maßen Ressourcen, ohne dass sich das System in Richtung Lösung entwickelt. Beteiligte sind frustriert, haben alles probiert und sind am Ende ihrer Weisheit angekommen. Hier möchten wir ansetzen und praxisorientiert Methoden und Modelle für Ihre Konfliktbearbeitung Dadurch bekommen Sie die Möglichkeit, die Ihre Handlungsoptionen erweitern und Wege aufzeigen, auf denen Sie vorankommen

Wir möchten im ersten Modul den lösungsfokussierten Ansatz aufgreifen, weiter vertiefen und so die Grundlage für weitere Methoden und Tools legen.

Themen

  • Einführung in den theoretischen Hintergrund: Grundregeln des Solution Fokus
  • Grundhaltungen und Instrumente lösungsfokussierter Beratung
  • Konfliktverständnis und Konfliktmanagement in Organisationen
  • Räume des Konfliktmanagements

Ziele

Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen des Lösungsfokus und haben sich in einer ersten Phase mit lösungsfokussierten Grundhaltungen und Instrumenten auseinandergesetzt. Grundbegriffe des Konfliktmanagements wurden erarbeitet und erste Landkarten entwickelt, die Organisation und das Konfliktsystem darzustellen. Erste Tools wurden an eigenen Fällen ausprobiert.

Stefan Lingott
(Ph.D., Universität Klagenfurt) Studium der Theologie, Soziologie, Psychologie und Kommunikationswissenschaft, Promotion in Organisationsentwicklung. Selbständig als Systemischer Organisationsberater, Gründ ...
mehr
Ulrike Schmalzridt

Ulrike Schmalzridt (Dipl.-Betriebswirtin), selbständige systemische Organisationsberaterin und Coach, internationaler Führungshintergrund, seit 2020 Referentin an der AWM.

mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr 20 €
Seminargebühr 175 €