Natürliche Medizin in den Tropen

12.03.2020 - 15.03.2020 Anmeld. Einschreibeschluss: 01.03.2020
Dieser Kurs gehört zu SEMIES
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7201124

Seminarzeiten

Seminarbeginn: 12.03.2020, 14:00 Uhr Seminarende: 15.03.2020, 16:30 Uhr

Seminarbeschreibung

Dieses Seminar soll praktisch vermitteln, wie man mit einfachen, lokal verfügbaren Mitteln den gesundheitlichen Herausforderungen in den Tropen begegnen kann. Aus 400 Rezepten suchen sich die Teilnehmer die Kosmetika und Medikamente aus, die sie selber produzieren wollen. Die Seminarteilnehmenden sollen befähigt werden, ein Maximum an Medikamenten auch für schwere Tropenkrankheiten selbst herzustellen. Hierdurch ergeben sich wertvolle Gelegenheiten, eigene Krankheiten zu behandeln und auch den Menschen vor Ort ganzheitlich zu dienen, die Lebensqualität zu verbessern und manches Leben zu retten.

Seit 25 Jahren führt der Apotheker Dr. Hans-Martin Hirt Seminare in den Tropen durch. Teilnehmende sind neben medizinischem Fachpersonal und Entwicklungshelfern auch Verantwortliche im missionarischen Dienst. Dr. Hans-Martin Hirt unterrichtet diesen Kurs gemeinsam mit einem erfahrenen Team von Anamed-Mitarbeitern.

Themen

  • Definition „Natürliche Medizin“
  • „Locally available resources“ in der Bibel
  • Erfahrungen mit sechzig Heilpflanzen
  • Mit Heilern im Kontakt: Das Spannungsfeld zwischen Zauberei und Christentum
  • Produktion von Seifen, med. Ölen und Salben aus lokalen, tropischen Rohstoffen
  • Behandlung von Wunden, Verbrennungen, Hautproblemen, Durchfall
  • Verbesserung des Zustandes von AIDS-Patienten
  • Das Anlegen eines Medizinalgartens
  • Haltbarmachung von Samen, Nahrung, Tees und natürlicher Medizin
  • Exakte Dosierung mit einfachsten Mitteln
  • Grundlagen zur Prävention und Behandlung von Malaria, z.B. mit Artemisia annua

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Damit wir schon etwas Basis-Wissen voraussetzen können, ist es hilfreich, wenn Sie vor dem Seminar bereits folgendes lesen: Dokument "Malaria: Artemisia annua", zu bestellen bei anamed-edition Winnenden unter folgendem Link: Bestell-Liste Nr. 202 Dokument "Malaria: Artemisia annua“.

Eine Bitte: Auch wenn Sie aus ganz Europa kommen: Spätere Anreise oder frühere Abreise stören den Ablauf. Wenn möglich bitte rechtzeitig anreisen. Sie können gerne eine Nacht zusätzlich buchen, um voll teilnehmen zu können, danke!

Gebühren

Infos zu Seminargebühren, Stornoregelung und eine Preisliste für Unterkunft und Verpflegung finden Sie unter folgendem Link: Gebührenübersicht

Der reduzierte Seminarpreis gilt - für Teilnehmende, die sich auf einen Einsatz im Ausland vorbereiten. - für Teilnehmende, die schon längere Zeit im Ausland tätig sind und wieder ausreisen.

Hans-Martin Hirt

Apotheker, hauptberuflich aktiv in der Durchführung von Seminaren über Heilpflanzen in Afrika und Asien. Leiter von Anamed.

mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr 20 €
Seminargebühr 325 €
Seminargebühr Auslandsmitarbeiter 225 €