Design Thinking als Weg der Veränderung und Innovation

12.11.2020 Anmeld. Einschreibeschluss:
29.10.2020
Dieser Kurs gehört zu OESEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7200504

Seminarbeginn: 12.11.2020, 9:30 Uhr/ Seminarende: 12.11.2020, 17:15 Uhr

Modulbeschreibung

In diesem Modul lernen die Teilnehmenden die kreative Methodik des s. g. Design Thinkings kennen. Da-rin wird ein Weg, ein konkretes Vorgehen für das Lösen von Problemen und Generieren neuer Ideen be-schrieben. Das Konzept wird erklärt, die Phasen werden im Überblick dargestellt und im Einzelnen be-trachtet. Zu jeder Phase werden wesentliche Haltungen und wesentliches Verhalten der Führenden er-arbeitet, sowie Tools zur Gestaltung der Phasen durchdacht.

Themen

  • Design Thinking als Ansatz für Veränderung wird erklärt
  • Die einzelnen Phasen des Design Thinkings werden gründlich durchdacht
  • Tools, Tipps und Tricks zu jeder Phase werden dargestellt und gemeinsam erarbeitet

Ziele

Nach diesem Modul sollen die Teilnehmenden verstanden haben, wie Design Thinking funktioniert, wann es hilfreich ist und wie als Führende/r vorgegangen werden kann. Mit einem soliden Verständnis für die verschiedenen Phasen sowie einem durchdachten Methodenkasten haben die Teilnehmenden Sicherheit und Mut für das Beschreiten von Design-Thinking-Wegen in der Praxis gewonnen.

Gebühren

Infos zu Seminargebühren, Stornoregelung und eine Preisliste für Unterkunft und Verpflegung finden Sie unter folgendem Link: Gebührenübersicht

Stefan Lingott
(Dr. phil, Universität Klagenfurt), selbständig als systemischer Organisationsberater und Privatdozent, Gründung und Führung von verschiedenen Organisationen im Profit- und Nonprofitbereich. Seit 2013 ist e ...
mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr 20 €
Seminargebühr OE 1 Tag 175 €