FU: Kultur- und Gesellschaftswandel - wie Gesellschaften und Organisationen "ticken" und wie Kulturwandel gestaltet werden kann

02.04.2019 - 03.04.2019 Closed Einschreibeschluss:
19.03.2019
Dieser Kurs gehört zu FUSEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7191244

Seminarzeiten

Seminarbeginn: 02.04.2019, 09:30 Uhr
Seminarende: 03.01.2019, 17:15 Uhr

Modulbeschreibung

Kultur ist das Wasser in dem wir schwimmen. Unsere eigene wirkt selbstverständlich, „so macht man die Dinge hier“. Andersartigkeit – soziologisch: das Fremde – irritiert uns. Gesellschaften sind maßgeblich von Ihrer Kultur geprägt, Organisationen leben ebenfalls eine eigene Kultur innerhalb des gesellschaftlichen Kulturkreises. Jede Gruppe und jede Organisation entwickelt eigene, oft unausgesprochene Arten und Weisen, wie miteinander umgegangen wird. Wie sehen sich die Einzelnen und welche Denkhaltung wird verfolgt? Welche Wertemuster werden gelebt und von anderen erwartet? Was ist sozial akzeptiert (Normen)? Welches Verhalten wird sanktioniert? Welche Räume, Routinen und Rituale strukturieren die Zusammenarbeit? Die Organisationskultur beeinflusst das Verhalten eines jeden in der Organisation. Insofern macht es Sinn, diese Muster gemeinsamer Grundprämissen eher bewusst zu gestalten als unbewusst davon beeinflusst zu werden.

Themen

  • Einführung in die Konzepte zu Kultur
  • Organisationskulturen erkennen, verstehen, analysieren
  • Mittel und Wege zur Gestaltung von Zusammenleben/-arbeit

Ziele

Nach diesem Seminar haben die Teilnehmer die Komplexität von Kulturen durchdrungen und wesentliche Zusammenhänge verstanden. Sie sind in der Lage Gesellschafts- und/oder Organisationskulturen zu analysieren und sinnvoll auf sie einzuwirken. Dafür haben die Teilnehmer Tipps und Tools kennen gelernt und haben sich erste eigene Vorhaben gesetzt.

Stefan Lingott
(Ph.D., Universität Klagenfurt), selbständig als systemischer Organisationsberater und Privatdozent, Gründung und Führung von verschiedenen Organisationen im Profit- und Nonprofitbereich. Seit 2013 ist er R ...
mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr 20 €
Seminargebühr Führung 2 Tage 295 €